Ultra-Wideband Lokalisierung

Ultra-wideband scenario

Anwendungsfälle der Lokalisierung, die eine hohe Positionierungsgenauigkeit oder eine hohe Frequenz von Positionsaktualisierungen erfordern, profitieren von der Ultra-Wideband-Technologie (UWB). UWB ist ein Echtzeit-Lokalisierungssystem und basiert auf der Erkennung eines Sensor-Tags durch wenige Anker, je nach Anwendungsfall. Das System verwendet den Frequenzbereich 3 GHz - 7 GHz und bietet Positionsaktualisierungen bis zu alle 10 ms. Das RTLS arbeitet mit einem Decawave-Chipsatz, der der das TDoA Verfahren (Time Difference of Arrival) verwendet, um die Position zu berechnen..

Das System kann zur hochpräzisen Positionierung (bis zu 10 cm) in Außen- und Innenbereichen eingesetzt werden. 

 

QUALIGON ist Gold-Partner von Sewio Networks und bietet schlüsselfertige Projekte mit erweiterten Dienstleistungen an.

 Sewio Gold Partner Logo

 

Lokalisierungs-Anker

In einem Echtzeit-Ortungssystem (RTLS) sind Anker elektronische Geräte, die von mobilen UWB-Tags ausgesendete UWB-Signale erkennen und an den Ortungsserver weiterleiten, um die Position der Tags zu berechnen. Da verschiedene Gebäude und Hallen unterschiedliche Anforderungen an die Anker stellen, verwenden wir verschiedene Ankertypen, um die bestmögliche Lösung für die Anforderungen unserer Kunden zu finden. 

 

 

 

 

Lokalisierungs-Tags

Lokalisierungs oder RTLS-Tags sind kleine elektronische Geräte, die an Objekten angebracht werden, die geortet werden müssen. Die Tags senden Signale aus, die von Ankern empfangen und an den Standortserver weitergeleitet werden, um die Position der Tags zu berechnen. RTLS-Tags werden für die Verfolgung von Assets, die Fahrzeugverfolgung, die Materialflussanalyse und die Aufnahme der Positionen von Personen, zum Beispiel aus Sicherheitsgründen eingesetzt.